Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › SEK II

Veranstaltungen Listen Navigation

musik21.ch – eine Alternative – Antonia Giordano/Arne Müller

12. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Musik 1, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Die Suche nach Möglichkeiten, die Kompetenzorientierung im Musikunterricht abzubilden: Gibt es digitale Alternativen zum Lehrmittel in Papierform, um einerseits der Individualisierung der Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden und anderseits an den Kompetenzstufen des LP21 zu arbeiten? Ziel des Workshops ist es, die neue Web-Plattform musik21.ch den Teilnehmenden vorzustellen und ihnen die Handhabung für den Unterricht fassbar zu machen.

Erfahren Sie mehr »

Der aktuelle Hit – Marc Marchon

12. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Musik 3, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Aktuelle Songs aus Pop, Rock und Hip-Hop pfannenfertig für den Klassenunterricht und die Schulband aufbereitet. Welche Lieblingssongs der Schülerinnen und Schüler aus der Hitparade sind schultauglich? Wie arrangiere ich den aktuellen Hit für meine Klasse? Wir singen und spielen die ausgewählten Songs im Kurs, zusätzliche Instrumente der Teilnehmenden sind herzlich willkommen. Tipps zu Auswahl, Arrangement und didaktischer Umsetzung.

Erfahren Sie mehr »

Neuer Wind im Schulchor – Peter Honegger

12. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Petrus Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Schülerinnen und Schüler singen nach wie vor gerne. Das Wissen um die Besonderheiten der jugendlichen Singstimme und eine geschickte Liedauswahl helfen, dass diese Lust am Singen nicht verloren geht. Wir singen zusammen einige für den Schulchor geeignete Beispiele aus verschiedenen Stilen und thematisieren chorisches Einsingen, die Singstimmen von Teenagern und das Singen mit einer Überzahl an Mädchenstimmen.

Erfahren Sie mehr »

Singen ohne Noten „erlernen“ – Thomas-Maria Reck

12. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Kirchgemeindehaus Bruder Klaus,

In der Schule und mit unseren Chören lassen wir die Noten für einmal hinter uns und erlernen einige Formen Oraler Chortradition. Das Handwerk und die Trittsicherheit für Circlesongs, Call-Response und Co. lassen sich üben und erwerben. Wir erfinden Chormusikus aus dem jeweiligen sozialen und inhaltlichen Moment heraus.

Erfahren Sie mehr »

Die Oper, Zugänge für Jugendliche – Anja Loosli

12. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Die Oper ist veraltet, verstaubt, die Musik ist langweilig, es wird gesungen statt geredet und zu allem Übel dauert das Ganze auch noch viel zu lange. So ungefähr klingt es, wenn ich mit einem Opernworkshop auf Schulbesuch bin, und ich muss sagen, dass ich diese Meinung verstehe. "Oper" zu mögen ist gar nicht einmal so einfach und benötigt einiges an Toleranz von Seiten der Schülerschaft. Es gibt aber Möglichkeiten, die Aktualität der Themen zu beleuchten und die Faszination für die…

Erfahren Sie mehr »

What moves you? – Tanzen macht Spass! – Markus Eggensperger

12. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Turnhalle 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Bewegung zur Musik steigert das Körpergefühl, die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein. In diesem Kurs werden einfache Übungen und Tipps für den Unterricht mit Kinder gegeben. Meist schwer anmutende Bewegungen werden mit einfachen Bildern vermittelt, komplex wirkende Abläufe in simple Bausteine zerlegt. Dieser Kurs bietet neben vielen Elementen, die umgehend in jede Form des Unterrichts übernommen werden können, einen attraktiven Zugang für Einsteiger, und jede Menge Spass!

Erfahren Sie mehr »

Groove Games – deutsch-englische Grooves – Ulrich Moritz

13. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Kirchgemeindehaus Bruder Klaus,

Auch so kann man sich mit einer Fremdsprache vergnügen! Wir spielen mit Sprache und Rhythmus, beschäftigen uns mit Zahlen, Körperteilen, Tieren, mit Limericks und englischen Sprichwörtern und Redewendungen. Aber keine Angst: Es kommen auch ein paar deutsche Rhythmustexte vor! Die einfacheren Stücke sind zum Aufwärmen, Eingrooven, Kontakt-Finden, Spaß-Haben geeignet. Andere sind schwieriger und benötigen mehr Übungszeit und Konzentration. Wobei die Herausforderung eher in der Bewältigung der Bodypercussion-Rhythmen bestehen wird als im englischen Vokabular. See you later, alligator!

Erfahren Sie mehr »

Kultsounds – Immanuel Brockhaus

13. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Musik 3, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Was macht einen Popsong zum Popsong? Wieso klingt Hip-Hop wie Hip-Hop? Und wann ist ein Hit typisch für die 1960er-, 1970er- oder 1980er-Jahre? Eine wichtige Rolle spielen dabei einzelne Sounds. Der Hand-Clap im Motown-Song, das digitale E-Piano in der 1980er-Jahre-Ballade, die Auto-Tune Stimme in R&B – Sounds prägen Stile und Epochen der Pop- und Rockmusik. Doch wie entstehen neue Sounds? Wie entwickeln und verbreiten sie sich? Wie werden einzelne Sounds wahrgenommen? Immanuel Brockhaus hat diese und weitere Fragen erforscht. Dazu…

Erfahren Sie mehr »

Singen ohne Noten „erfinden“ – Thomas-Maria Reck/Fabio Jegher

13. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Petrus Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Wir lassen die Noten für einmal hinter uns und tauchen ein in die Vielfalt der Oralen Chortradition. In diesem Stegreif-Chor erleben wir Aufbau, Wirkung und Schönheit von spontaner Chormusik. Mit Circlesongs, Call-Response und Co. entsteht eine soziale Musik für das volle Potenzial der Gruppe im gegenwärtigen Moment.

Erfahren Sie mehr »

Kultsounds – Immanuel Brockhaus

13. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Campus Muristalden, Muristrasse 8
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Was macht einen Popsong zum Popsong? Wieso klingt Hip-Hop wie Hip-Hop? Und wann ist ein Hit typisch für die 1960er-, 1970er- oder 1980er-Jahre? Eine wichtige Rolle spielen dabei einzelne Sounds. Der Hand-Clap im Motown-Song, das digitale E-Piano in der 1980er-Jahre-Ballade, die Auto-Tune Stimme in R&B – Sounds prägen Stile und Epochen der Pop- und Rockmusik. Doch wie entstehen neue Sounds? Wie entwickeln und verbreiten sie sich? Wie werden einzelne Sounds wahrgenommen? Immanuel Brockhaus hat diese und weitere Fragen erforscht. Dazu…

Erfahren Sie mehr »

Gehörbildung einmal anders – Peter Honegger

13. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Aula, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Die traditionellen Inhalte der musikalischen Gehörbildung und des Blattsingens (Diktate, Intervalle, Dreiklänge und Tonleitern hören, Solmisieren etc.) sind bei Schülerinnen und Schülern wenig beliebt und öffnen die Schere zwischen Begabten und weniger Begabten. Der Kurs zeigt Ansätze, wie wir Schülerinnen und Schüler mit neuen Methoden zum Hinhören und „Hinsingen“ bringen können.

Erfahren Sie mehr »

Gospel-Chor – Nanni Byl

13. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Petrus Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Modern Gospel ist ein großartiger Musikstil, um in Chorgesang einzusteigen. Die Parts für den Chor sind einfach und meist homophon. In der Regel bleibt der Chor-Satz maximal 3-stimmig, denn oft haben Sopran & Bass die Melodie = “double lead“. Im Kurs erarbeiten wir auch die dazu gehörigen Soloparts. Weitere Inhalte sind: rhythmische Übungen für die Phrasierung, Stimmgebung und Intonation.

Erfahren Sie mehr »

Alpenblues und Austro-Gospel – Thomas-Maria Reck

13. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 1, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Vom Steirischen Jodler bis nach Appenzell: Naturjodel ist Jetzt-Musik, Körper-Musik, Seelen-Musik, ist Alpenblues und Agglomerationstrost, elementar, sinnlich und verbindend. Wir erspielen uns den Kehlkopfschlag, die Naturstimme, das spontane Begleiten und einfache Einstiegsjodel. Für unsere Arbeit und für uns selber.

Erfahren Sie mehr »

Dorico – Marcel Vonesch

13. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Mit Dorico ist vor Kurzem eine ganz neue Notationssoftware erschienen, die ganze neue Möglichkeiten und ein vereinfachtes Arbeiten bietet. Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Arbeit mit der neuen Notationssoftware und zeigt verschiedene praktische Anwendungsbeispiele.

Erfahren Sie mehr »

Drum-Circles für das Klassenzimmer-Management – Mary Knysh

13. April 2019 @ 16:30 - 18:00
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Schülerbeteiligung ist der optimale Schlüssel zu gehirnbasiertem Lernen. Ich vermittle an diesem innovativen und kurzweiligen Workshop grundlegende und effektive Strategien und Fähigkeiten, wie man Drum-Circles leitet. Sie erleben rhythmische Aktivitäten und lernen, wie Sie für Ihre Schüler eine freudige, produktive und kreative Lernumgebung schaffen. Themen: Lehrmethoden, Klassenzimmer-Management, Führung & Motivation, Instrumentale Techniken.

Erfahren Sie mehr »

Jazz-Chor – Nanni Byl

13. April 2019 @ 16:30 - 18:00
Petrus Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Die Harmonik im Jazz ist komplexer als beispielsweise in der Popmusik. Meist gibt es auch im Chorsatz 4- bis 5-stimmige Akkorde. Daher eignet sich dieses Material nicht für Choreinsteiger. Trotzdem beschäftigen wir uns in diesem Kurs auch mit einem wichtigen Element des Jazz: Swing. Was ist das, wie kann ich es erreichen und wie wird das notiert? Anhand von 2 möglichst einfachen Arrangements werden wir uns dieser Materie nähern. Weitere Inhalte sind: Intonation und Übungen für disharmonische Akkorde.

Erfahren Sie mehr »

Bodysongs – Rolf Grillo/Andreas Gerber

13. April 2019 @ 16:30 - 18:00
Aula, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

sind groovige Lieder, die gleichzeitig mit Bodypercussion begleitet werden. Wir spielen mit Rhythmen aus Rock/Hip Hop/World- Beats, Elementen aus Body Music, Circle Songs und BruSchniKla Grooves. Die Songs sind von Gerber/Grillo und aus Pop- und Worldmusic. Percussion, Gitarre und Piano ergänzen den Sound.

Erfahren Sie mehr »

Tanz-Improvisation – Taryn Lillie Hügli

13. April 2019 @ 16:30 - 18:00
Turnhalle 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Der Körper muss sich bewegen und ausdrücken. Den Schülern einen Zugang zu diesem Ausdruck zu geben, ist der Schlüssel! Durch Bewegungsuntersuchungen können sich die Schüler ohne Worte ausdrücken, sich selbst und ihren Körper auf einer anderen Ebene kennenlernen. Jeder kann tanzen! In diesem Kurs lernen wir lustige Übungen und Werkzeuge, um neue Bewegungen zu entfesseln. Strukturierte Aufgaben geben erfahrenen und unerfahrenen Tänzer die Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen und ihr eigenes Bewegungsvokabular zu entwickeln. Durch strukturierte Improvisation zu verschiedenen Musikstilen erkunden wir…

Erfahren Sie mehr »

Let’s play – Jazzimprovisation im Unterricht – Gero Schmidt-Oberländer

14. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Musik 1, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Das Chaos scheint vorprogrammiert, wenn man sich 25 improvisierende SchülerInnen vorstellt, die gemeinsam oder im Wechsel mit dem/der Lehrer*in Musik erfinden. Dabei sind die Grundlagen dafür nicht so schwierig, wie man glauben mag. Jazzimprovisation mit Schüler*innen ist jedenfalls - wenn sie gut gemacht ist - musikbezogenes Lernen par excellence und macht allen Beteiligten großen Spaß mit steigender Tendenz.

Erfahren Sie mehr »

Pop-Chor – Nanni Byl

14. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Petrus Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
Bern, 3006 Schweiz
+ Google Karte

Leichte Arrangements in englischer und deutscher Sprache. Bekannte Songs des Pops, wie auch aktuelle Hits werden hier mit leichten Arrangements chorisch umgesetzt. Weitere Inhalte: Einsingen, rhythmische & harmonische Übungen.

Erfahren Sie mehr »

Musikvisualisierung selber im Schulunterricht gestalten – Etienne Abelin

14. April 2019 @ 9:40 - 12:00
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

In diesem auf den Zyklus 3 und Sek 2 zugeschnittenen Kurs lernen wir mit der partitur-basierten Music:Eyes Software einen Satz einer Klaviersonate von Beethoven spielerisch selber zu gestalten. Dadurch, dass wir in der visuellen Interpretation Entscheidungen treffen - wann ändern wir die Hintergrundfarbe, welche Stimmen sieht man in der Zukunft und welche nicht, welche Phrasenlänge hören wir oder von aus „sehen“ wir die Partitur - eignen wir uns die Musik subjektiv an. Wir lernen, wie dies im Besonderen im Musikunterricht…

Erfahren Sie mehr »

Cubase im Musikunterricht

14. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Mit der Software Cubase lassen sich im Musikunterricht viele spannende Projekte realisieren. Der Workshop zeigt mögliche Anwendungsbeispiel und einen kleinen Praxis-Einblick in eine Songwriting Projektwoche mit Cubase an der Kantonsschule Zofingen.

Erfahren Sie mehr »

Aufbauender Musikunterricht – Gero Schmidt-Oberländer

14. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 3, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Aufbauender Musikunterricht setzt der Beliebigkeit der Themen und Inhalte im Musikunterricht ein klar strukturiertes Konzept entgegen: - Im Zentrum steht das eigene Musizieren und musikbezogene Handeln der Schüler. - Die musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten werden Schritt für Schritt aufgebaut. - Ästhetische Erfahrungen und musikbezogenes Wissen werden dadurch auf musikpraktische Grundlagen gestellt. Dies führt zu Kontinuität und Nachhaltigkeit im Musikunterricht.

Erfahren Sie mehr »

Rhythmustraining – Gerhard Reiter

14. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Kirchgemeindehaus Bruder Klaus,

Wir erarbeiten mit Bodypercussion die Grundlagen rhythmischer Abläufe und kleine Spielstücke. Darüber hinaus kommen Tische zum Einsatz, sodass keine Instrumentalspieltechniken erlernt werden müssen. Die Übungen können auch im Unterricht zum Aufwärmen oder als Konzentrationstraining verwendet werden.

Erfahren Sie mehr »

Cubase – Marcel Vonesch 

14. April 2019 @ 14:00 - 16:10
Musik 2, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Mit der Software Cubase lassen sich im Musikunterricht viele spannende Projekte realisieren. Der Workshop zeigt mögliche Anwendungsbeispiel und einen kleinen Praxis-Einblick in eine Songwriting Projektwoche mit Cubase an der Kantonsschule Zofingen.

Erfahren Sie mehr »

Die letzte Runde – Spendiert von Mr. Bond – Andrew Bond

14. April 2019 @ 16:15 - 17:00
Aula, Muristrasse 8
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Geschüttelt oder gerührt? Nach drei Tagen Forum sind wohl alle etwas durchgeschüttelt und hoffentlich auch mal be- und gerührt gewesen. Geniessen wir zum Schluss als grosser Chor noch ein paar gemeinsame, edle Musiktropfen. Cheers!

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren